Archive for the 'Uncategorized' Category

Nov 14 2017

Vergabe des Christa Moering-Stipendiums 2018

Published by under Uncategorized

Die Landeshauptstadt Wiesbaden vergibt 2018 zum siebten Mal das „Christa Moering – Stipendium“, das an die Wiesbadener Malerin und Ehrenbürgerin Christa Moering (1916-2013) erinnern will.

Das Stipendium wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Es richtet sich an bildende Künstlerinnen und Künstler jeden Alters, deren Wohn-, Arbeits- oder Geburtsort Wiesbaden ist. Es können Arbeiten aus allen Bereichen der Bildenden Kunst eingereicht werden, die sich mit dem Thema „Faszination Linie“ auseinandersetzen. Mit dem Stipendium verbunden ist die Realisierung eines Projektes im darauffolgenden Jahr im Kunsthaus Wiesbaden. Die Bewerbung in Papierform soll eine aktuelle Vita mit künstlerischem Werdegang, bis zu zwei Katalogen, 5 bis 10 Fotos und/oder eine DVD enthalten. Die Vergabe des Stipendiums erfolgt durch eine sachkundige Jury. Die Bewerbungen sind bis zum 2. Februar 2018 (es gilt der Poststempel) zu richten an:

Kulturamt Wiesbaden, Referat Bildende Kunst, Schulberg 10/Kunsthaus, 65183 Wiesbaden.

Telefonische Auskunft: 0611- 450 468 10; E-Mail: bildende.kunst@wiesbaden.de.

Weitere Infos unter www.wiesbaden.de

No responses yet

Jul 03 2017

Sommerpause

Published by under Uncategorized

Liebe Kunstfreunde,

bevor das Kunsthaus vom 3. Juli bis zum 25. August 2017 in die Sommerpause geht, möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick auf das zweite Halbjahr geben. Ab dem 26. August sind die 10. Wiesbadener Fototage zu Gast in der Kunsthalle. Im Herbst sind Arbeiten des Künstlerehepaares Kerstin Jeckel und Karl Martin Hartmann zu sehen, und der Christa Moering Stipendiat Dirk Brömmel präsentiert ab dem 1. Dezember seine Fotografien.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

No responses yet

Apr 24 2017

Uneven Twins

Published by under Uncategorized

 

Ingo Deul und Andrew Oliver, die „Uneven Twins“, sind eine amerikanisch-deutsche Koproduktion von recht ungewöhnlichem Avant Garde Jazz für elektrische Tasten und Schlagwerk. Sie wagen sich in die abgründigen Tiefen des unerforschten Höhrraums und eignen sich für den Verzehr durch eingefleischte Genreliebhaber.

Freitag, 5.5.2017, 20 Uhr, Eintritt: 10 € (8 €)

Kunsthaus Altbau, Kunstraum

Veranstalter: Artist – Musik zur Zeit

 

No responses yet

Next »