Dez 03 2018

schlothauer | phillipp

Phillipp_Schlothauer

Samstag, 15.12.2018, 20 Uhr

burkhard schlothauer – e-violine, elektronik

ulrich phillipp – liveprocessing

Schlothauer bringt seine 5-Saitige elektrische Violine, Effektprozessor und Loopstation, Phillipp seinen Laptop samt selbsgeschriebenem komplexen Max/Msp-Patch. Violinklänge tauchen auf und treten eine längere oder kürzere Reise der Veränderung durch diverse elektronische Bearbeitungen an. Die entstehende Musik bewegt sich zwischen kargen, bizarren Klangfeldern und massiven Drones.
Schlothauer und Phillipp verbindet eine fast zwanzigjährige musikalische Zusammenarbeit in den Ensembles „Zeitkratzer“ und „Limaro“.
Mit im Gepäck haben die beiden ihre gerade bei dem New Yorker Label Acheulian Handaxe erschienene CD „Fallow Vegetation“.

Eintritt: 10 / 8 €

Kooperative New Jazz e.V. / ARTist Wiesbaden – mit Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden

No responses yet

Okt 23 2018

Film zur Ausstellung out of shape

https://www.youtube.com/watch?v=5zXN69O0gRI

 

No responses yet

Okt 01 2018

„Out Of Shape“

191018JK_OUT-OF-SHADE_190

Die von dem Schweizer Kurator Thomas Keller zusammengestellte Ausstellung „Out Of Shape“ erkundet die Auflösung und Neubildung von Raum. Im Rahmen abstrakter Tendenzen werden mit Felix Baudenbacher, Edgar Diehl, Andreas Frick, Jean Claude Houlmann und Patrick Steffen ausgewählte Positionen aus Malerei und Objekt in den Blick genommen und Positionen medienübergreifender, audiovisueller Raumkunst von Ted Davis und Dirk Koy gegenübergestellt.

Die Ausstellung ist vom 20. Oktober bis zum 16. Dezember 2018 bei freiem Eintritt zu sehen.

Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr

Rahmenprogramm:

8. November, 18 Uhr, 18. November, 11.30 Uhr,

6. Dezember, 18 Uhr und 16. Dezember, 11.30 Uhr

Führungen mit Edgar Diehl

9. Dezember, 11.30 Uhr

„Räume zum Eintauchen. Zwischenbilanz über Immersion“ – Vortrag von Prof. Dr. Christian Janecke, HFG Offenbach

Unterstützt durch die Abteilung Kultur Stadt Basel

Foto: Johannes Knauf

Kontakt: Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, 65183 Wiesbaden,

(49)+611 31 9002; bildende.kunst@wiesbaden.de

No responses yet

Next »